Beauty, review
Kommentare 7

Aufgebraucht – Klappe die Fünfte

Batiste Trockenshampoo – War sehr lange mein ewiger Begleiter nach den schwitzigen Fitnessstunden. Mittlerweile habe ich ein Equivalent gefunden, das ich noch viel günstiger beim DM meines Vertrauens kaufen kann. Deshalb: wurde nicht nachgekauft

Balea med 2 in 1 Dusche + Shampoo – Habe ich ebenfalls für den Sport gekauft, damit ich im Fitnessstudio mit wenig Tuben duschen kann. War aber ein fail, mochte ich überhaupt nicht. Nicht für die Haare. Wurde nicht nachgekauft!

Balea Oil Repair Spülung – Mein Holy Grail, so oft schon davon geschwärmt! Es bändigt jedes kräuselige Vogelnest auf meinem Kopf. Aber da ich gerade noch zwei andere Spülungen austeste wurde meine Lieblingsspülung vorerst nicht nachgekauft.

Seba Med Antischuppen Shampoo – Hat mir gut gefallen, ist immer meine Notlösung, wenn ich wieder experimentiert habe. Es beruhigt meine Kopfhaut und reinigt meine Haare gründlich ohne diese auszutrocknen. Aber ich steige ja gerade auf Shampoobars um, weshalb das hier nicht nachgekauft wird.

The Body Shop Banana Shampoo – War ein Weihnachtsgeschenk, der Duft hat mir ungemein gut gefallen. Soweit ich weiß ist das Produkt auch nicht vegan. Dennoch kann ich euch sagen, dass meine Haare danach sehr weich waren. Wurde aber wegen meiner Umstellung nicht nachgekauft.

Essence Eyebrow Gel – War ein Geburtstagsgeschenk von vor einem Jahr, war mir zu hell und mit der Textur kam ich nicht zurecht. Ich möchte es auch nicht weiter benutzen, ausgemistet und natürlich nicht nachgekauft. Ist es überhaupt vegan?

NYX Tame & Frame Eyebrow Gel – Hat mir eigentlich gut gefallen, aber ist leider schon ausgetrocknet und muss deshalb weg. Schade. Dabei hat sie wirklich sehr schöne Augenbrauen gezaubert! Wurde nicht nachgekauft. Auch hier stelle ich mir die Frage: Ist es vegan?

Catrice Allround Concealer – So lala. Soweit ich weiß auch nicht vegan. Habe ich für Reisen benutzt aber die Verpackung ist so schnell kaputt gegangen, das hat irgendwann nur noch genervt. Nicht noch mal.

Essence Stay All Day Concealer – Hat kaum abgedeckt, war mir zu hell und ist mir letztendlich gekippt. Habe ich auch nur gekauft, da die vegan war. Deshalb: Nein, die kommt mir nicht noch mal auf meiner Einkaufsliste!

Isana Med Abdeckstift – Holy Grail, immer mit dabei. Gehört zu meinem täglichen Begleiter und ist selbst in meiner Sporttasche immer wieder zu finden. Also ja, ich habe die mir schon längst wieder nachgekauft.

Lash Vegas Mascara Waterproof – Habe ich auf meiner Reise durch Süd-Ost-Asien immer dabei gehabt und hat mir immer schöne Klimper-Wimper gezaubert. Aber der Preis schreckt mich ab, ich werde wohl weiter suchen und diese hier auch nicht nachkaufen.

Trend it Up Ultra Slim Kajal – Zweckentfremdet. Für Augenbrauen nachziehen für unterwegs. Aber hat mir nicht so gefallen, die Farbe war zu dunkel und die Spitze bracht immer wieder ab. Wurde nicht nachgekauft.

p2 Lipliner – Wow, ich habe keine Ahnung ob es diesen hier noch im Sortiment von p2 zu finden ist. Der Lipliner ist schon sehr sehr alt, ich schätze mal auf 3 Jahre? Die Farbe war (glaube ich) ein misch aus nude und pink, wie eine aufgehellte Himbeere. Kann ich mir nicht nachkaufen, hat mich aber auch nicht zu 100% überzeugt.

Essence Super Fine Line Waterpoof Eyeliner – Katastrophe und total die Geldverschwendung! Der Eyeliner war schon nach wenigen Monaten ausgetrocknet und ich kann ihn gar nicht mehr verwenden. Dabei hat mir die Spitze sehr gefallen… Wird so was von nicht nachgekauft!

Weleda Calendula Gesichtscreme – Hat mir für die Wintertage gut gefallen, war ein Allrounder. Mal aufs Gesicht, mal für die Hände… aber ist mir leider gekippt und musste deshalb weg. Werde ich mir nicht nachkaufen.

A’pieu Pure Block Natural Sun Cream – Eines meiner Lieblingssonnencremes, die aber nicht vegan ist (soweit ich weiß). Dennoch habe ich noch einen Backup hier stehen, wurde also nachgekauft. Vorerst.

Body Sunscreen with Aloe Vera (Thailand) – Meine Sonnencreme ist mir natürlich während meiner Reise leer gegangen und ein neues musste her. Das hier hat mir so was von gut gefallen! Da könnten sich die deutschen Drogerie-Märkte ruhig eine Scheibe von abschneiden. Günstig, hat geschützt und fühlt sich auf der Haut überhaupt nicht klebrig an. Aber da ich es in Deutschland nicht erwerben kann, wurde sie nicht nachgekauft.

Rival de Loop ölhaltiges Augen Make-Up Entferner – Mittlerweile stelle ich mir ja meine Make-Up Entferner selber her. Aber der von Rival de Loop hat mir jahrelang seine Dienste geliefert. Empfehle ich jeden! Doch ich bin auch mit meinem selbstproduzierten Make-Up Entferner sehr zufrieden, wird also nicht nachgekauft.

Max Factor Masterpiece Mascara – War ein Sample, der für Wochenendausflüge immer einen Platz in meinem Rucksack gefunden hat. Aber ich bin (wegen den Tierversuchen) kein Fan von Max Factor, dabei war die Mascara sehr gut. Wird nicht nachgekauft.

Augenbrauen Sharper/Former – Vor zwei Jahren im Rossmann gekauft. Wenn die Augenbrauen wuchern und es schnell gehen musste, dann waren diese Sharper sehr handlich und haben mir schon einige Abende geholfen. Dennoch werde ich die nicht mehr nachkaufen, zu viel Müll der dadurch produziert wird.

Lash Vegas Mascara – Das gleiche Problem wie mit der Lash Vegas Waterproof Mascara: vegan aber teuer. Ich habe eine viel bessere nicht wasserresistente Alternative von p2 dafür gefunden. Wird also nicht nachgekauft.

Real Techniques Sponge – JA JA JA! Mein Holy Grail! Günstig, lange benutzbar, zaubert einen schönen Teint. Den Schwamm mit Wasser einweichen und dann mit klopfenden Bewegungen die Foundation oder den Concealer in die Haut einarbeiten. Voilà. Wurde nachgekauft. Was für eine Frage!

Hada Labo mild & sensitive Face Wash – Habe ich ja während meiner drei Monate andauernde Reise für zwei Monate konstant in meiner Pflegeroutine genutzt. Hat mir ganz gut gefallen, war aber auch nichts besonderes. Ein ganz normales Waschgel mit einem pH Wert von 5.5, kann man testen. Ich werde es aber nicht noch einmal kaufen.

COSRX Acne Pimple Patch – Super Produkt! Nur unverschämt teuer… COSRX ist einfach meine Lieblingsmarke, aber bei diesen Patches kämpfe ich damit es nachzukaufen. Wird nicht nachgekauft, da hilft auch eine BPO Creme.

BPO 5% Creme – Ich bin ein großer Fan von BPO, hilft bei jedem noch so schwierigen Pickel. Trägt man auf den Pickel morgens und abends auf und in wenigen Tagen ist der Übeltäter auch schon weg. Aber wie bei jedem chemischen Peeling sollte man immer eine Sonnencreme tragen. Oder macht es wie ich: Jeden Tag Sonnencreme benutzen. Wurde in einer 100 ml Tube nachgekauft.

Essence Keep it perfect Fixierspray – Ganz klarer Favorit, wird jeden Tag benutzt. Fixiert das Make Up und nimmt das trockene Gefühl von der Haut. Zaubert einen Glow und das für wenig Geld. Und eine neue Flasche ist auch schon in Benutzung.

Oliology Rose Hip Oil – Hat mir sehr mit meinen Narben geholfen. Wird vorerst nicht nachgekauft, da ich viel zu viele Öle noch in Verwendung habe. Ich möchte ja nach wie vor mein Siincare und Make-Up Bestand reduzieren.

Rival de Loop Augenmaske – Hat mir ganz gut gefallen, perfekt für Reisen. Da ich zur Zeit öfters im Flugzeug sitze kommt so eine Augenmaske ganz gelegen. Ihr wisst, dass die Luft in den Flugzeugen austrocknend wirken? Deshalb habe ich noch mehrere Packungen hier in meiner Schublade liegen.

Cosrx Rice Overnight Mask – Hach wie sehr ich diese Creme doch liebe. Schon öfters Lobeshymnen darüber gesungen und zelebriert. Benutze ich gerne als Nachtcreme. Zur Zeit nutze ich aber eine andere Cosrx Creme, dennoch wurde diese hier nachgekauft. Sie wartet nur darauf, endlich genutzt zu werden.

Systema Icy Zahnpasta (Thailand) – Manchmal vergisst man doch was einzupacken. In meinem Falle war es eine Zahnpasta. Ich habe dann in Thailand nach der hier gegriffen, war ganz nett, hat sehr stark geschäumt. Aber ich mag die von DM und Rossmann immer noch am aller liebsten! Die hier kann und will ich nicht nachkaufen.

Carmex – Ist erstens nicht vegan und zweitens ist die schon sehr alt. Ich denke mal 4 Jahre hat sie schon auf dem Buckel. Wurde also Zeit, sich von der Carmex-Tube zu trennen! Wird nicht nachgekauft.

Bepanthen Augen und Nasensalbe – Zur Winterzeit rum habe ich ganz trockene Augenlider und eine gereizte, rote Nase. Geholfen hat mir dabei diese Creme. Da ich zur Zeit solche Probleme nicht habe wurde die Salbe nicht nachgekauft.

Isana Clear & Fresh milder Duft Deo-Roller – Ganz netter Deo, hatte ich auf meiner Süd-Ost-Asien Reise dabei. Der Duft hat mir sehr gut gefallen! Hat auch sehr lange vor unangenehmen Gerüchen unter den Achseln geschützt, also empfehlen kann ich sie euch. Ich nutze aber Deocremes immer noch am aller liebsten, deshalb wird diese hier nicht nachgekauft.

Dontadent Brilliant Weiß Zahnpasta – War sehr lange ein Nachkaufkandidat. Doch ich finde die aufhellende Zahnpasta von Rossmann’s Eigenmarke mittlerweile besser. Die Black Brilliant Zahncreme nutze ich einmal in der Woche. Dontadent kann da leider nicht mithalten.

Das war ein sehr langer Post! Dabei habe ich wirklich versucht mich so kurz und knapp wie möglich zu halten… Es waren letztendlich 34 Produkte die ich aufgebraucht oder entsorgt habe. Von denen haben es nur sieben Produkte geschafft wieder nachgekauft zu werden. Ihr seht: Ich bin ganz fleißig dabei auszumisten, aufzubrauchen und zu minimieren, damit ich nur noch meine Lieblinge in Benutzung habe! Es ist ein so befreiendes Gefühl, wenn man weniger besitzt und sich auf das wesentliche konzentrieren kann. Was habt ihr so zur Zeit aufbrauchen können? Irgendein Produkt, was euch in meinem Post interessiert hat?

 

 

 

 

 

7 Kommentare

  1. Ich bin mit dem Trockenshampoo von Batiste auch sehr zufrieden, allerdings ist es ja preislich echt nicht gerade günstig, deswegen würde mich interessieren, was du für eine Alternative gefunden hast?:)
    Und das Fixing Spray von essence werde ich mir dann definitiv auch bald holen, habe mich nur immer gefragt ob diese sprays wirklich einen Unterschied machen. Aber gegen einen glow habe ich schonmal nichts:)
    Liebe Grüße
    https://soulstories-amandalea.blogspot.de/

  2. Ich liebeeeeeeeeee Aufgebraucht-Posts. Ich selber würde ja nie leere Sachen aufheben um sie dann zu fotografieren und dann zu posten. Ich bin so ein Wegschmeiß-Typ und was leer ist muss sofort weg. Aber bei allen anderen lese ich mir das so gerne durch 🙂 Da weiß man wenigstens dass die Sachen wirklich gut (und in echt) getstetet wurden.
    Danke dafür 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  3. Am Anfang denkt man sich: uh, da war wohl nicht viel Gutes dabei. Wenn man weiter liest kommt zwar etwas mehr, dass du wirklich mochtest und nachgekauft hast, aber so generell scheint es als konnten dich nicht viele Produkte mit ihrer Qualität überzeugen. Kenn ich, bin auch immer kritisch. 😉
    Welche Alternative zu dem Trockenshampoo hast du denn gefunden? Ich verwende nämlich immer noch das gleiche und hab noch nichts besseres…

  4. Hi, lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. 🙂
    Aufgebraucht-Posts finde ich immer ganz spannend, da sieht man, was wirklich langfristig überzeugt hat. Falls du noch mehr auf (vegane) Inhaltsstoffe achten möchtest kann ich dir nur die App Codecheck ans Herz legen, die kommt bei mir bei Drogeriekäufen immer zum Einsatz und liefert zuverlässige Infos über die Inhaltsstoffe. Ansonsten finde ich es auch gut, dass du deine Beauty-Produkte minimierst – ich kaufe auch nur mehr meine absoluten Lieblingsprodukte regelmäßig nach und bin bei Spontankäufen immer ziemlich vorsichtig, sodass ich nichts kaufe, was ich nach 1-2x Verwenden ohnehin nicht weiter benutze.

    Liebst,
    Liz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.