Alle Artikel in: fashion

Yes I bought Shoes – Again

Es ist unvermeidlich, im Dezember müssen die Stiefel raus gekramt werden, der dicke Pullover kommt wieder zum Einsatz und Kleider können in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes verstaut werden. Ich weiß, hier liest man selten über Outfit-Ideen, ich finde es gibt genügend Blogs darüber. Und meistens werdet ihr hier eher durch sportliche Outfits inspiriert. Aber heute geht es um Stiefel. Overknees und Stiefeletten haben im Dezember ihre Hochsaison und was gibt es besseres als zwei Outfit-Ideen zu den besagten Schuhwerken? Kleiner Bonus: meine gute Freundin Franzi ist zu Gast, die die rostbraunen Stiefeletten in einen Business-Look mit aufgegriffen hat. Aber alles der Reihe nach.

Meine Sporty Wishlist

Ja, ich bin immer noch vier bis fünf mal die Woche im Fitnessstudio. Nein, ich habe aufgehört meine Makros zu zählen und gehe die Definitionsphase nun etwas entspannter an, immer noch dabei achtend genügend Eiweiß zu mir zu nehmen. Danke der Nachfrage! Aber seien wir doch mal ehrlich, man fühlt sich beim Sport immer noch am wohlsten, wenn das Trainingsoutfit sitzt und nebenbei uns einen badass attitude verleiht. Lange ist es her, dass ich meine Wishlist bezüglich Sport-Mode vorgestellt habe. Doch dank der freundlichen Zusammenarbeit mit Peek und Cloppenburg Düsseldorf wird es mal wieder Zeit meine auserwählten Stücke  in Szene zu setzen! Immer dabei bedacht nicht nur bei den Ausführungen eine gute Figur zu bewahren. Nehmt Meine Worte mit einem Augenzwinkern wahr!

Gut bepackt durch die Laufroute

Es ist kalt, der Wind ist viel zu stark und die Haare hängen strähnig am Kopf. Es ist leider wahr: mittlerweile jogge ich nicht mehr wöchentlich (schaut euch dieses trübe Wetter an!) und wenn mein Körper wieder nach Cardio schreit gibt es ja noch den Laufband im warmen Fitnessstudio.  Eine Erkältung scheint ansonsten vorprogrammiert zu sein. Doch wenn man sich gut genug vorbereitet kann man bei solch einem grauenvollen Wetter (Hyperbel mal wieder) die Laufschuhe zum Einsatz bringen. Hier meine 4 Tipps mal wieder draußen Sport machen zu können. Und auch Tchibo hat einige Tipps und Anregungen für euch parat. Reichlich Vitamin C zum Frühstück: Ein Glas warmes Wasser mit zwei Scheiben Zitrone und neben den ballaststoffreichen Müsli serviere ich mir noch Orangen- und Kiwistückchen. So startet man einen trüben, kalten Tag optimal. Ein warmes, atmungsfähiges Langarmoberteil*: Im Sommer bin ich mit einem T-shirt losgelaufen. Jetzt müssen wir natürlich umdenken. Dank dem dünnen aber wärmenden Stoff besteht man auch eine Joggingrunde bei nicht allzu schönen Wetter. Wem es immer noch zu kalt ist kann noch …