fitness, vegan
Kommentare 14

Sommersmoothie für unterwegs

Ein Blick in den Kühlschrank und OH SCHRECK! Noch einiges was aufgegessen werden sollte. Irgendwie musste ich Feldsalat, Blaubeeren, Spinat und Bananen verwehrten. Leider hatte ich nicht mehr viel Zeit, denn mein Zug ging in anderthalb Stunden und ich war noch zu Hause, vor meinem Kühlschrank. Bei solch einem Dilemma hilft meistens der altbewährte Mixer und ein großer Glasbehälter für Unterwegs. Ich nenne diese Kreation liebevoll den Sommersmoothie.

smoothy1

smoothy2

smoothy3

Rezept:

  • 2 handvoll Spinat
  • 2 handvoll Feldsalat
  • 2 Bananen
  • 30 Gramm Erbsenprotein
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 100 Gramm Blaubeeren
  • 100 ml Wasser

Alle Zutaten waschen und zerkleinern. Spinat und Feldsalat zuerst mit 50 ml Wasser pürieren und dann den Rest dazu geben und mixen, fertig. Alles in einen großen Glasbehälter abfüllen, schnell die Utensilien waschen und ab auf das Fahrrad, denn der Zug wartet nicht auf dich.

Ich habe aus Juckst die Werte heraus gearbeitet. Dieser grüne Drink hat um die 173 Kalorien, 1 Gramm Fett, 10 Gramm Kohlenhydrate und satte 28 Gramm Eiweiß. Lass euch den spritzigen, gesunden Drink schmecken! Ich für meinen Teil würde beim nächsten mal noch einen grünen Apfel mit hinein schnippeln oder Zitronensaft noch dazu träufeln.. oder anstatt Wasser Kokosnuss-Wasser verwenden.

Unbenannt-1

14 Kommentare

  1. Na da hast du das „Hilfe, das Zeug muss verbraucht werden!“-Problem doch gut gelöst! Alternativ kannst du ja beim nächsten Mal eventuell auch was einfrieren, falls die Mengen mal größer sind, als ein Smoothie es vertragen könnte, oder?
    Bei uns gibt es übrigens selten das Problem, dass Obst oder Gemüse alt werden… eigentlich herrscht eher permanent der „Wie müssen Einkaufen“-Zustand, da entweder Bananen, Äpfel oder Birnen oder Möhren oder Tomaten SCHON WIEDER alle sind, obwohl man erst am Vortag ein ganzes Kilo gekauft hatte.

    Deine Nährwerte verwundern mich jetzt allerdings ein wenig… bei mir hat eine einzelne Banane meist zwischen 80 und 90 Kalorien und wenn dann noch 30g Protein dazu kommen, dann würden das bei mir nie im Leben weniger als 200 Kalorien werden… oder hast du da mehrere Portionen draus gemacht?

    Liebe Grüße

  2. meine mutter hat sich jetzt einen hochwertigen entsafter zum tofu herstellen gekauft.
    habe das gerät diese woche für mich entdeckt und schmeiße da auch alles rein was ich finde 🙂
    meine lieblings grüne kombi ist: gurke, kiwi, spinat und sellerie 🙂

  3. Also auf diese Idee muss man auch erst einmal kommen, wie cool ist das denn bitte schön? Vor allem bei dem Spinat hätte ich zurück geschreckt aber du hast mich echt eines besseren belehrt Süße! Tolle Idee, danke dafür 🙂 Hab einen tollen Montag Liebes

    http://www.confashiontime.com

  4. Fetten Daumen hoch für diesen Smoothie!
    Ich trinke inzwischen auch einen jeden Tag – meist mit Erdbeeren, Banane und Mango, wenn ich noch andere Sachen habe die ‚weg müssen‘ wandern die aber auch mit in den Mixer 😉 Das ist echt mal ne gesunde Art der Reste verwertung 😀
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  5. Ich weiß wie gesund Smoothies sind. Und mir wird quasi von allen Seiten gesagt, ich solle dem doch noch mal eine Chance geben. Trotzdem. Ich habe so ein Problem mit der Konsistenz… 😉 Ich bin da im Kleinkindalter stecken geblieben.

  6. Ich habe mir auch vorgenommen, öfters Smoothies zu machen. Bisher liege ich ein wenig hinter dem Pensum, das ich mir mal vorgenommen habe – aber an und an schmeiße ich dann doch den Mixer an. 🙂

    GLG, Sabrina
    Bei mir läuft aktuell ein Give-Away: Happiness-Is-The-Only-Rule

  7. Yummy, klingt das gut !!! Super, dass du auch etwas zu den Werten des Smoothies sagst.

    Liebste Grüße und noch ein wunderbares Wochenende Minnja – minnja.de

  8. Besonders jetzt im Sommer habe ich Smoothies wieder für mich entdeckt, allerdings muss bei mir die Farbe immer lecker aussehen, wodurch ich den Spinat und Feldsalat lieber nebenher esse anstatt ihn mit zu verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.